ABSPACKEN-Event_2.png

ABSPACKEN
Vergiß Dich, um Dich zu erkennen!

 

Wir alle haben sie, unsere Rollen und Identifikationen, unsere Vorstellungen von uns selbst und unserem Leben. Wir identifizieren uns mit unserem Namen, mit unseren Gewohnheiten und Verhaltensmustern, unserem Beruf, unserer Biographie. Doch sind wir das? Spiegeln diese Rollen, Muster und Geschichten wirklich uns wider?

Ich lade Dich herzlich dazu ein, die gewohnten Pfade Deines Alltags zu verlassen.

Trag andere Kleidungen, sprich mit anderen Stimmen, gib Dir andere Namen, andere Biographien! Sei ein Tier, ein Gegenstand, ein Obst. Erlebe die bewußtseinserweiternde Wirkung des selbstvergessenen Spielens!

 

Nach zwei Stunden Improvisation mit regelmäßig wechselnden Rollen und regelmäßigen Lachyogaeinlagen, nach einer weiteren Stunde Schüttel-Lach-Tanz-Meditation kannst Du die Fragen nach Sinn- und Wahrhaftigkeit in Deinem Leben neu beantworten. Bist Du bereit für etwas Neues?
 

Nächster Termin:

Wann: Sonntag, 11. Dezember 2022 / 12-16 Uhr
Wo: Baumannbude (Baumannstraße 11, Leipzig)
Ausgleich: 22 - 44 Euro

 

Um kein ABSPACKEN-Event zu verpassen, tritt der Telegram-Gruppe bei:


https://t.me/+9pW9vVhB82I4NTIy

Ich liebe dieses Format!

Denn es führt auf leichte, verspielte Weise, ganz nebenbei zur Lösung von Blockaden und zum Aufbau neuer neuronaler Verknüpfungen in deinem Gehirn. Du fühlst Dich danach freier, leichter, gelöster.

 

Die Regeln des Improvisierens führen Dich ganz in den augenblicklichen Moment, ins Hier und Jetzt.


Keine Pläne, keine Vorstellungen davon, wie etwas zu sein hätte, werden verfolgt, sondern nur das, was der Moment zwischen Dir und Deinen Spielpartner*innen ergibt. Zug um Zug. Schritt für Schritt. Geben und Nehmen. Ein stetiges Fließen, Erleben, Entdecken, Grenzen erweitern, Weltbild erweitern. Du schulst Loslassen, Vertrauen, Achtsamkeit, Wachheit, Hingabe. Du lernst die Rückverbindung an Deine ersten, originären Impulse und somit geschieht eine Rückverbindung an dich selbst.

Blockaden lösen, Muster unterbrechen

Durch 15-minütiges Schütteln des Körpers, beginnend in den Füßen, lösen sich unzählige kleine körperliche Blockaden. Verbunden mit absichtsvollem Ausatmen und Loslassen von altem Ballast findet eine energetische Reinigung statt.
Lachen ohne Grund, wie es im Lachyoga praktiziert wird, öffnet den Geist und bringt den Verstand dazu, sich neu zu orientieren.
Beim 15-minütigen freien Lachen durchläufst du viele unterschiedliche Gefühlszustände, die normalerweise nicht mit Lachen ausagiert werden. Wenn du trotz dieser aufkommenden Emotionen weiterlachst, ist das eine permanente Musterunterbrechung. Dabei entstehen in deinem Gehirn neue Nervenverbindungen. Dies ermöglicht dir neue Perspektiven auf dich und dein Leben.

 


 

Melde dich an und gönn dir diese Erfahrung!